Sie befinden sich hier

09.01.2018 21:22

LaLaLand in der Donauarena

Ein großer Konzertabend für den Heart Chor: am Sonntag, dem 7. Januar, durften wir als Chor dabei sein, als der Film LaLaLand mit Orchester- und Chorbegleitung in der gut gefüllten Regensburger Donauarena gezeigt wurde.

Im Oktober 2017 hatte die Produktionsfirma nach einem Regensburger Chor gesucht und wir waren sofort interessiert gewesen. Unser 1. Vorstand Karin Hirmer übernahm das Management für den Chor, besorgte die Übungspartituren, stellte zusammen mit unserem Chorleiter Markus Dankesreiter eine 20-köpfige Truppe zusammen, kommunizierte mit der Produktionsleitung und sorgte dafür, dass alles wie am Schnürchen lief.

Wir studierten unser Repertoire in Eigenregie ein und waren gut vorbereitet, als wir am Nachmittag des 7. Januar - bei der Generalprobe - zum ersten Mal mit dem Orchester in Berührung kamen: das Czech National Symphony Orchestra unter der Leitung von Kryštof Marek war mit ca. 80 Musikerinnen und Musikern angereist.
Dieses Orchester ist spezialisiert auf Soundtracks von Filmproduktionen und tourt mit seinen Projekten durch Europa. Ein überaus entspannter und liebenswürdiger Kryštof Marek sorgte schnell dafür, dass auch wir vom Chor locker lassen und den Abend genießen konnten.

Es ist ein besonderes Erlebnis, mit einem Orchester auf der Bühne zu stehen und ganz nah dran zu sein an den Musikerinnen und Musikern.
Wir nehmen eine sehr interessante Erfahrung mit, die wir nicht mehr missen möchten. Es hat großen Spaß gemacht!