Sie befinden sich hier

01.01.2018 20:41

Weihnachtssingen im Lichthof (Neuro-Reha)

Berührend war es und ein gelungener Ausklang für unser Chorjahr 2017. Am 23. Dezember sang der Heart Chor ein kleines Weihnachtskonzert im Lichthof der Klinik für neurologische Rehabilitation am Bezirksklinikum Regensburg.

Obwohl der Chor gerade mitten in den Vorbereitungen zu „LaLaLand“ und dem Konzeptkonzert „SingSing“ im Mai 2018 steckt, haben die Sänger*innen die Einladung, auch in diesem Jahr wieder für Patient*innen, Angehörige und Klinikpersonal zu singen, gerne angenommen.

Der Chor präsentierte ein Programm aus klassischen Christmas Carols, französischen und ukrainischen Marienliedern, ein von lappländischen Yolkgesängen inspiriertes „Eatnemen Vuelie“ sowie ein eigens für den Heart Chor arrangiertes „Koppangen“ von Markus Dankesreiter und „Maria durch ein Dornwald ging“ von Patrick Ehrich. Besonders stimmungsvoll war der Moment, als die Sänger*innen sich unter das Publikum mischten und alle zusammen „Süßer die Glocken“ anstimmten. Die Freude an den weihnachtlichen Klängen war allen Beteiligten sichtlich anzumerken.

Als Dank wurden die Sänger*innen nach dem Konzert mit Brotzeit, Kaffee und Kuchen verwöhnt.

Das Versprechen, im nächsten Jahr wieder zu kommen, hat der Heart Chor gerne gegeben.