Sie befinden sich hier

22.04.2018 10:34

Coaching für den perfekten #SingSing Sound

Sopran 1 Registerworkshop mit Steffi Polster

Kurz vor der Generalprobe zu Sing Sing trafen sich die acht Sopran 1 Sängerinnen des Heart Chor Karin, Eva, Sabine, Maria, Herta, Cäcilia, Magdalena und Sandra mit Sängerin, Gesangspädagogin und Arrangeurin Stefanie Polster zu einem Coaching.

 

Nach einem kurzen Einsingen ging es im Workshop vor allem um spezifische Themen der Stimmgruppe. Im Sopran 1 müssen viele hohe Stellen bewältigt werden, am besten ohne dabei die Leichtigkeit, (je nach Stück) den knackigen Popsound, Atem- und Stimmführung zu verlieren. In Konzerten ist der Sopran 1 meist die Stimmgruppe, die im Gesamtklang am deutlichsten wahrgenommen und gehört wird. Hier kommt ein ausgewogenes Verhältnis der einzelnen Stimmen untereinander besonders zum Tragen. Dynamik, Lautstärke und Stimmqualität exakt aufeinander abzustimmen, ist immer wieder eine Herausforderung und ein Spannungsfeld für die Sängerinnen.

 

Hier konnte Steffi den Sängerinnen am konkreten Lied viele, wertvolle Tipps und Hilfestellungen geben, so dass alle Sängerinnen im Lauf der Stunde viel Freude und Begeisterung für ihren Zusammenklang entwickelten. Weiter konnten Fragen zu Atemführung, Artikulation und Körperspannung bearbeitet werden. Nicht zuletzt übten die Sängerinnen, auch den tieferen Stellen im Lied die gleiche Aufmerksamkeit wie den Höhen zu schenken.

 

Steffi ermutigte die Sängerinnen, viel miteinander zu experimentieren, wie sie welche Passagen singen wollen und sich ruhig auch während der regulären Proben einmal als Stimmgruppe zurück zu ziehen, um sich auf einen gemeinsamen Klang zu einigen.

 

Wir bedanken uns sehr bei Steffi für die intensive Gesangsstunde und freuen uns nun umso mehr auf das gemeinsame Singen im Konzert!