Sie befinden sich hier

Inhalt

"Singen mit Stütze" mit Stefanie Polster.

Singen im Heart Chor bedeutet, sich auf eine Vielzahl musikalischer Stilrichtungen einzulassen. Die unterschiedlichen Stücke aus den Bereichen Pop, Jazz, Gospel, Klassik, zeitgenössische Chormusik stellen jeweils ihre ganz eigenen stimmlichen Anforderungen an die Sänger und Sängerinnen. Umso wichtiger, dass die Stimme dabei gut durch den eigenen Körper unterstützt wird.

Stefanie Polster ist Sängerin, Dipl. Gesangspädagogin und schreibt eigene Arrangements, u. a. auch für den Heart Chor. Vergangenes Wochenende bereicherte sie unsere Probenarbeit durch einen Workshop zum Thema „Atem und Stütze im Singalltag“.

Die ca. 50 Heartchor-Sänger und Sängerinnen hatten bereits einen singintensiven Tag hinter sich, als Steffi am Samstag Nachmittag fröhlich und mit viel Lust aufs gemeinsame Üben und Lernen bei unserem Probenwochenende in der Tagungs- und Freizeitstätte Kastell Windsor  ankam.

Zunächst lenkte Steffi die Aufmerksamkeit auf das Atemgeschehen an sich, erklärte Lage und Funktion des Zwerchfells und der Zwischenrippenmuskeln. Singen mit Stütze bedeutet, die Ausatmung zu verlängern und zu verhindern, dass die Atemluft zu schnell entweicht. Dadurch wird das Singen von längeren Phrasen und musikalisches Gestalten mit der Stimme möglich, ohne dass die Stimme dabei heiser und überanstrengt wird.

Nach einigen Aufwärmübungen, in denen der gesamte Körper gedehnt, gestreckt, abgeklopft wurde, war vor allem in unseren Männerstimmen besonders deutlich zu erleben, wie positiv und direkt sich eine aufrechte, entspannte Körperhaltung auf die Stimmgebung auswirkt.

Insgesamt wurden es zwei sehr intensive Stunden, in denen wir uns mit allerhand Übungen zur Dynamik, zum Vokalausgleich, zur Höhe, mit einem Circle Song und Übungen zu Akkorden beschäftigten. Steffi ließ dabei immer wieder viel Raum zum Nachfragen und ging einfühlsam auf die Anliegen und Erlebnisse der Teilnehmenden ein. Durch ihre motivierende Art und ihre eigene Begeisterung beim Singen verging die Zeit wie im Flug und wir hätten gut und gerne noch einige Zeit weiter üben wollen.

Der Workshop hat allen Sängern und Sängerinnen viel Spaß gemacht. Viele der Übungen werden wir sicherlich gut für unser eigenes Singen daheim und in den Chorproben anwenden können. Wir bedanken uns sehr bei Steffi für den schönen Workshop und laden sie gerne wieder ein.